Botox

Botulinumtoxin A (Botox)-Behandlung

Ausgeprägte Falten im Augenbereich, wie Zornesfalten, Krähenfüße und Unterlidfalten, werden meist als sehr störend empfunden, da das äußere Erscheinungsbild beeinträchtigt ist. Der Grund liegt in der Übererregbarkeit der mimischen Muskulatur.

Botox® ist international das am häufigsten verwendete Produkt zur Faltenbehandlung. Es wird eingesetzt zur Behandlung von Falten, die durch eine vermehrte Anspannung der Gesichtsmuskulatur entstehen wie z. B. Zornesfalten, Stirnfalten oder Augenfältchen. Es glättet mimische Falten, indem es die Muskeln entspannt. Jedes Mal, wenn Menschen die Stirn runzeln oder in die Sonne blinzeln, bewegen sich bestimmte Gesichtsmuskeln. Wird das Präparat gezielt in die überaktive Muskulatur injiziert, beugt es auch der Entstehung neuer Falten vor.
Es wird an einigen Punkten in den betreffenden Muskel gespritzt und wirkt etwa 5 – 8 Monate. Gesellschaftliche Einschränkungen haben Sie dadurch nicht.

Preise ab € 170,- pro Region

Filler (Füllmaterialien) zur Faltenglättung

Hyaluronsäure ist eine Substanz, die natürlicherweise im Körper vorkommt, z.B. im Knorpel und in der Haut, wo sie Feuchtigkeit bindet. Der Anteil an Hyaluronsäure in der Haut nimmt im Laufe des Lebens ab, sodass die Haut trockener und weniger elastisch wird.

Dieser Stoff verleiht der Haut Volumen und ein gesundes Aussehen. Es sind keine allergischen Reaktionen darauf bekannt. Das Gel wird biotechnologisch im Labor aus nicht-tierischer Hyaluronsäure gewonnen. Es handelt sich dabei um eine sehr weiche Substanz, die leicht mit einer feinen Nadel gespritzt werden kann. Die Resultate einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure-Gel halten etwa sechs bis zwölf Monate an.

Wir beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit Hilfe unseres Kontaktformulars. Behandlung ausschließlich nach Terminvereinbarung.