Bipolare Radiofrequenz

Sanfte Gesichtsverjüngung-Jungkollagenproduktion

Das Gesicht ist das Aushängeschild eines jeden Menschen.
Wer träumt nicht davon, ein schönes, glatteres, strafferes Gesicht zu haben und trotzdem noch natürlich auszusehen?

Radiofrequenz ist für jene Patienten geeignet, die keinen chirurgischen Eingriff oder keine Unterspritzung möchten.

Radiofrequenz ist eine sanfte Methode, die dem natürlichen Alterungsprozess entgegenwirkt, ohne Schmerzen, ohne Nebenwirkungen und ohne Ausfallzeiten. Die natürliche Kollagenproduktion wird angeregt wodurch die Haut jünger, frischer, glatter und strahlender wirkt.

Anwendungsgebiete

AntiAging und Hautstraffung im Gesicht, Hals und Dekolleté, Nasolabial-, Stirn-, Augen-, Zornesfalte, Raucherfältchen, Knitterfältchen, eingefallene Augenregion, Tränensäcke, hängende Haut (Hamsterbäckchen, Truthanhals), erschlaffte Kinnkontur, Fettansammlung an Wangen und Doppelkinn

Funktionsweise bipolarer Radiofrequenz

Radiofrequenz bewirkt eine sanfte Erwärmung des weichen Gewebes unter der Haut und führt zu einer Kontraktion und Straffung des Kollagens.
Unsere Haut besteht aus drei Schichten: äußere , mittlere ( kollagenreiche) und untere (Kollagenfasernetzwerk ). Mit dem Alter, vermehrter Sonneneinstrahlung, genetischer Veranlagung verringert sich die Menge der Kollagenfasern. Viele Verfahren für AntiAging, die die Kosmetik Ihnen anbietet, (Mesoporation, Ultraschall, Iontophorese, Kaltlaser usw.) wirken nur auf der Hautoberfläche und können NICHT die Kollagenproduktion in den tieferen Hautschichten beeinflussen.

Bipolare Radiofrequenz dringt bis zu 5 mm tief ein und erwärmt die untere Haut bis zu 45°C, dadurch werden die Kollagenfasern in der Lederhaut angeschmolzen. Die körpereigenen Regenerationsprozesse werden in Gang gebracht.
Dadurch startet die vermehrte Neuproduktion von Kollagen und Fibroplasten. Es findet eine Erhöhung der Festigkeit der extrazellulären Matrix statt.

Die Abtransportkanäle werden durch die Radiofrequenztherapie erweitert.
Unterstützend kann anschließend die Applikation großer molekularer Substanzen (u.a. Hyaluron) erfolgen, da damit tiefere Hautzonen erreicht werden, die normalerweise die Hautbarriere nicht durchdringen.
Der Regenerationsprozess der Haut dauert ca. 4 bis 6 Monate
Das endgültige Resultat ist somit erst nach dieser Zeit erreicht. Bereits während der Kur- Behandlung ist aber eine deutliche Hautverbesserung zu beobachten.

Video


Vorher / Nachher


Behandlungsempfehlung

Kur aus 6 bis 10 Behandlungen ca. alle 7-10 Tage,
Wiederholung nach 6 Monaten, als einzelne Behandlungen dann alle 12 Wochen je nach Bedarf

Kosten

1 Zone (z.B. Augenregion, Wangenbereich, Hamsterbäckchen, Hals, Dekolleté)
Einzelbehandlung € 100,-
5er-Block € 80,- pro Behandlung
10erBlock € 60,- pro Behandlung

Ganzes Gesicht
Einzelbehandlung € 150,-
5er-Block € 130,-
10er- Block € 100,- pro Behandlung

Gesicht, Hals und Dekolleté
Einzelbehandlung € 250,- pro Behandlung
5er-Block € 180,- pro Behandlung
10er-Block € 160,- pro Behandlung

Wir beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit Hilfe unseres Kontaktformulars. Behandlung ausschließlich nach Terminvereinbarung.